loading
Schulterdrachen
Schulterdrachen

Süße Schulterdrachen adoptieren bei Trollfelsen

weiter lesen...
Anzeige filtern
Schulterdrache L2 Weiß
Schulterdrache Lila
Schulterdrache Aubergine
Schulterdrache Bordeaux
Schulterdrache Dunkelblau
Schulterdrache Giftgrün
Schulterdrache Pink
Schulterdrache Schwarz
Schulterdrache Silber
Schulterdrache Türkis
Schulterdrache Weiß
Schulterdrache Albino
Schulterdrache Antikgrün
Schulterdrache Dunkelrot
Schulterdrache Erbsengrün
Schulterdrache Grün
Schulterdrache L2  Sonderedition
Schulterdrache L2 Antikgrün
Schulterdrache L2 Aubergine
Schulterdrache L2 Bordeaux
Schulterdrache L2 Dunkelblau
Schulterdrache L2 Dunkelrot
Schulterdrache L2 Erbsengrün
Schulterdrache L2 Giftgrün
Schulterdrache L2 Grün
Schulterdrache L2 Lack
Schulterdrache L2 Neongelb
Schulterdrache L2 Pink
Schulterdrache L2 Rot
Schulterdrache L2 Royalblau
Schulterdrache L2 Schwarz
Schulterdrache L2 Silber
Schulterdrache L2 Silbergrau
Schulterdrache L2 Türkis
Schulterdrache L2 Violett
Schulterdrache Lack schwarz
Schulterdrache Lack weiß
Schulterdrache Maisgelb
Schulterdrache Neongelb
Schulterdrache Rot
Schulterdrache Rot gebatikt
Schulterdrache Royalblau
Schulterdrache Schlange
Schulterdrache Silbergrau
Schulterdrache Sp. Ed. Lack blau
Schulterdrache Sp. Ed. Lack rot
Schulterdrache Sp. Edition Brokat
Schulterdrache Sp. Edition Castlefest
Schulterdrache Sp. Edition Gold
Schulterdrache Sp. Edition Gold/Bronze
Schulterdrache Sp. Edition Schwarz/Bronze
Schulterdrache Sp. Edition Schwarz/Gold
Schulterdrache Sp. Edition Silber-Beige
Schulterdrache Sp. Edition Silberglanz
Schulterdrache Sp. Edition Spiegelsamt Rot
Schulterdrache Sp.-Ed. Batik
Schulterdrache Sp.-Ed. Dunkelblau/Grün
Schulterdrache Sp.-Ed. Tiger
Schulterdrache Sp.-Ed. Weiss/Silber
Schulterdrache Sp.-Ed. Zebra
Schulterdrache Sp.Edition.
Schulterdrache Violett
weiter lesen

Schulterdrachen

Der Drache, die wohl bekannteste Figur aus Mythen und Sagen. Groß, feuerspukend und gefährlich.

Im Mittelalter war der Drache ein Symbol des Teufels, des Heidnischen Glaubens und der Ketzerei. In zahlreichen Darstellungen wird der Kampf der berühmten Drachentöter gegen die gefährlichen Bestien gezeigt. Viele Städte tragen den Drachen als Wappentier, was ebenfalls auf die Legenden der Drachentöter zurückzuführen ist. Der wahrscheinlich bekannteste Drachentöter war der Heilige Georg.

Auch im alten Griechenland wurden Drachen als schreckliche Bestien dargestellt. Die wohl bekanntesten davon sind wahrscheinlich der hundertköpfige Typhon und die neunköpfige Hydra, die den meisten von uns wohl noch aus dem Film "Herkules" bekannt ist. Aus den griechischen Sagen stammt die klassische Aufstellung des Drachens als bösem Ungeheuer, des tapferen Helden und der Prinzessin, die gerettet werden muss. Von den Griechen und Römern übernahm man in Europa die bezeichnung "Drache" - vom griechischen "dracon". Die germanischen und slawischen Stämme übernahmen das Feldzeichen des Drachen vom römischen Heer und verwendeten es als Zeichen für die eigene Stärke, das den Gegner einschüchtern sollte.

Eine herausragende Stellung hingegen nehmen die Drachen in der Bildkunst der Wikingerzeit ein. Drachenköpfe verzieren hier Runensteine, Fibeln, Waffen und Kirchen. Bei den Wikingern wurden Drachen als Beschützer von großen Schätzen dargestellt und sollten vor feindlichen Geistern schützen.

Im asiatischen Raum hat der Drache eine noch wesentlich positivere Bedeutung als bei uns. Er steht für den Frühling, das Wasser und den Regen. Er zählt zu den mythischen vier Wundertieren, die dem chinesischen Welt-Schöpfer halfen.

Diese süßen Drachen hier sind aber weder gefährlich noch teuflisch - ganz im Gegenteil.

Sie sind kleine, treue Begleiter, die sich darauf freuen, auf euren Schultern Platz nehmen zu dürfen und mit euch auf Reisen zu gehen. Total verkuschelt schmiegen sie sich dabei um euren Hals und halten euch warm.

Es gibt sie in unzähligen Farben und Mustern, aber eines haben sie alle gemeinsam - sie suchen einen kuscheligen Platz an dem sie sich wohlfühlen können.

Der Körper der kuscheligen Begleiter ist mit Kunststoffgranulat gefüllt. Die Flügel und Hörner sind mit Draht verstärkt und können beliebig geformt werden. Alle Schulterdrachen sind in Handarbeit gefertigt.

Selbstverständlich sind sie alle handzahm und stubenrein. Generell sind sie absolut unkompliziert, denn alles was sie brauchen um glücklich zu sein, ist ein Platz auf eurer Schulter, aber ab und zu machen sie es sich auch gern in eurer Tasche bequem um sich auszuruhen.

Ihr möchtet einen kleinen Drachen adoptieren oder habt Fragen? Meldet euch einfach bei uns!

Verarbeitung des Skripts: 0.33492708206177 Sek.